Die viralsten YouTube-Videos, die wir vergessen haben

Die viralsten YouTube-Videos, die wir vergessen haben

561
0
TEILEN
Youtube Logo
YouTube Logo

Virale Videos haben immer einen gewissen Höhepunkt, spätestens in zwei Wochen sind diese Videos wieder vergessen. In diesem Artikel zeige ich euch die heißesten Trends auf YouTube, welche wieder in Vergessenheit geraten sind.

Psy – Gangnam Style

Keine Frage, der Südkoreanische Rapper Psy hat mit seinem Song Gangnam Style einen Hit gelandet. Sein Song hat alle YouTube-Videos in den Schatten gestellt, kein YouTube-Video war je erfolgreicher, selbst der YouTube-Klickzähler kam nicht mehr hinterher. Das Video erreichte 2,1 Milliarden Klicks. Zum Vergleich: Auf unserem Planeten gibt es ungefähr 7 Milliarden Menschen. Psy macht weiterhin Musik, leider nicht mehr so erfolgreich wie 2012, dennoch beachtlich. Sein aktuellstes Video stammt aus Juni 2014 und hat 168 Millionen Klicks.

Ylvis – The Fox (What does the Fox say?)

Das Musikvideo wurde am 3. September 2013 veröffentlicht, kurz darauf haben selbst hierzulande die Medien berichtet. Das Video verbreitete sich rasant, somit kamen bereits 478 Millionen Klicks zustande. Mittlerweile ist um die zwei Komiker eher ruhig geworden.

Numa Numa Guy

Der Numa Numa-Guy, wer kennt ihn nicht? Das war vor 10 Jahren der Trend überhaupt und war das erste YouTube-Video, welches sich auch außerhalb verbreitet hat. Das Kuriose ist aber, dass dieses Video gar nicht für YouTube bestimmt war, die ganze Story könnt ihr hier in einem separaten Artikel lesen.

Rebecca Black – Friday

Rebecca Black hat mit ihrem Song „Friday“ einen Shitstorm zu verantworten. Kein anderes Video hat mehr Dislikes als Friday – allerdings kann ich euch dies nicht mehr zeigen, da die damalige Originale-Fassung vom Netz genommen worden ist. Mittlerweile steht sie zu ihrem Musikvideo und hat bereits neue Songs aufgenommen. Ach ja, „Friday“ zählt derzeit 74 Millionen Klicks und einen Moment. 2011? Ey, wie die Zeit vergeht.

Charlie bit my finger – again!

„Kennt jeder, muss jeder kennen.“, sagte eins ein weiser Mann. „Charlie bit my finger“ gilt ohne Frage zu den bekanntesten YouTube-Videos. Derzeit zählt das Video 807 Millionen Klicks, was aus den zwei Jungs geworden ist, lässt sich auf dem YouTube-Kanal HDCYT verfolgen.

Habt ihr noch YouTube-Videos die euch im Gedächtnis hängen geblieben sind? Schreibt diese doch in die Kommentare.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung