Samsung Galaxy E5 und Galaxy E7 für Indien vorgestellt

Samsung Galaxy E5 und Galaxy E7 für Indien vorgestellt

543
0
TEILEN

Samsung hat das Galaxy S5 und Galaxy E7 vorgestellt, es handelt sich hierbei um zwei 5,5- und 5,5-Zoll-Smartphones mit Super-AMOLED-Display. Beworben werden die zwei neuen Galaxy-Smartphones mit „best Selfie experience“, zielt wohl ganz klar auf die Facebook-Generation ab.

Das Galaxy S5 und Galaxy E7 benutzen HSPA+ (42/5.76 Mbps), im inneren werkelt ein 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, sowie verfügen beide – wie bereits erwähnt – über ein Super-AMOLED-Display. Ansonsten haben beide Smartphones 16 GB internen Speicher, jedoch mittels MicroSD erweiterbar auf 64 GB. Beide Smartphones laufen auf Android 4.4 (KitKat) mit Samsungs TouchWiz, es ist noch nicht verkündet worden, ob und wann die beiden neuen Galaxy-Smartphones das Update auf Android 5.0 (Lollipop) bekommen. Obwohl sich so viel ähnelt, gibt es auch unterschiede: Das Galaxy E5 bietet euch eine 8 Megapixel-Kamera auf der Rückseite, während das Galaxy E7 eine 13 Megapixel-Kamera zur verfügung stellt. Beim Arbeitsspeicher bietet euch das E7 0,5 GB mehr, dieses hat nämlich 2 GB RAM, während das E5 nur 1,5 GB bietet. Der Akku beträgt beim E5 nur 2400 mAh, das E7 bietet euch 2950 mAh.

„best Selfie experience“

Samsung legt bei den beiden Smartphones wert auf gute Selfies, immerhin stehen euch 5 Megapixel zur verfügung. Softwareseitig hat sich Samsung etwas überlegt, der Hersteller bietet euch Weitwinkel-Seefies mit 120° Blickwinkel an, Selfies können zudem mit Gesten und Sprachkommandos ausgelöst werden sowie gibt es eine Funktion namens „Beauty Face“.

Derzeit sind beide Smartphones nur für den indischen Markt bestimmt. Eine Ausdehnung auf andere Märkte wurde bisher noch nicht kommuniziert.

Quelle: Samsung Tomorrow

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung