Gigaset möchte auf dem Smartphone-Markt aktiv werden

Gigaset möchte auf dem Smartphone-Markt aktiv werden

562
0
TEILEN

Gigaset möchte jetzt auch auf dem Smartphone-Markt aktiv werden, das ehemalig zu Siemens gehörende Unternehmen hat bereits ein Tablet.

Gigaset bietet sonst eigentlich Festnetz-Telefone an, 2013 folgte dann ein Android-Tablet (8 und 10 Zoll) und nun ein Gigaset-Smartphone. In der Süddeutschen-Zeitung wurde Gigaset-Chef Charles Fränkl bezüglich dem Smartphone interviewt:

Letztes Jahr wurden weltweit etwa 60 Millionen neue Schnurlostelefone verkauft. Wir liefern davon immerhin gut ein Drittel aus. Zur gleichen Zeit wurden aber mehr als eine Milliarde Smartphones vertrieben. Das ist der große Unterschied.

Gigaset Logo

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung