Meizu vermeldet Rekordabsatz im Januar

Meizu vermeldet Rekordabsatz im Januar

600
0
TEILEN
Meizu in Deutschland
Meizu in Deutschland (Bild: Meizu/Facebook)

Meizu-CEO Jack Wong gab bekannt, dass das Unternehmen im Januar einen Rekordabsatz von 1,5 Millionen ausgelieferten Smartphones erreicht hat. Somit hat der Hersteller ein Absatzplus von 50 Prozent, bisher lag der Rekord bei einer Million Endgeräte im Dezember 2014.

Das Meizu M1 Note - Phablet
Das Meizu M1 Note – Phablet

Jedoch ist anzumerken, dass es sich hierbei um 1,5 Millionen ausgelieferte Smartphones handelt, wie viele davon verkauft worden sind, verriet das Unternehmen nicht. Allerdings kann man von einem Erfolg ausgehen, die neuen Meizu MX4 und MX4 Pro sind durchaus starke Smartphones, dass Meizu M1 zum Beispiel, wurde innerhalb von unter einer Minute sage und schreibe 100.000 mal Vorbestellt, für ein so junges Unternehmen ist dies eine brillante Leistung.

Quelle WEIBO / Via GSMARENA

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung