Xiaomi Mi Band ausgepackt und der erste Eindruck

Xiaomi Mi Band ausgepackt und der erste Eindruck

532
0
TEILEN

Das Xiaomi Mi Band kostet knapp 17 Euro und ist funktionell gut ausgestattet, das ist der Grund warum ich mir diesen Fitness-Tracker geordert habe. Ach ja, die 30 Tage Akkulaufzeit darf man selbstverständlich nicht vergessen zu erwähnen.

Technische Daten:
Eingangsspannung: DC 5.0V
Akku-Kapazität: 41mAh
Gewebetyp: Lithium-Polymer
Eingangs-Strom: 25mAh (TYP)
Legierung Körper-Maß: 36 * 14 * 9 mm
Legierung Körper Shell Material: Polycarbonat
Handschlaufe Material: DowCorning TPSiV
Metall-Gesichts-Material: Magnesium-Aluminium-Legierung
LED-Benachrichtigung: Blau, grün, rot, orange
Verstellbare Handschlaufe Länge: 157mm ~ 205mm
Gewicht: 5,0 g
Kompatibel mit Xiaomi Mi4 / Redmi Hinweis 4G LTE / Xiaomi Mi3 mit Bluetooth 4.0

Diesen Fitness-Tracker habe ich bei TinyDeals geordert für 13 Euro, war wohl derzeit im Angebot. Bis es nun letztendlich bei mir war, vergingen circa vier Wochen. Verschickt wurde das in einen kleinen Packet, ohne jegliche Verpackung: Nur das Ladekabel, das Band inklusive der Hardware sowie die obligatorische Anleitung auf chinesisch.

Xiaomi Mi Band – Der erste Eindruck

Mein Erster Eindruck war Positiv, ein schlichtes Design, vielleicht ein wenig Klobig, was jedoch nicht besonders stört. Das Band an sich hat eine Länge von „157mm – 205 mm“ laut Hersteller, also nicht besonders lang – zumindest für kräftige Arme. Um das Mi Band zu benutzen, müsst ihr im übrigen noch die „Mi Fit“ (Android) oder „Mi Band“-App (iOS) herunterladen, via Bluetooth synchronisieren sich beide Geräte und damit lassen sich dann auch die Daten auslesen.

Lieferumfang
Lieferumfang – Xiaomi Mi Band Fitness-Tracker

Unter Einstellungen > Mi Band erhaltet ihr die Daten rund um euer Mi Band. Darunter „Find“-Option, solltet ihr es also verlieren, so könnt ihr dadurch Vibrationen auslösen um es zu finden – Ob es etwas bringt? Ansonsten seht ihr den aktuellen Akku in Prozent angezeigt und die Benachrichtigungsfunktion. Wenn beide Geräte via Bluetooth gekoppelt sind, könnt ihr Einstellen, dass das Mi Band Vibrationen auslöst, wenn ihr angerufen werdet. Praktisch.

Zudem besitzt das Mi Band weitere Funktionen: Schlafanalyse, Schrittzähler. Hierzu aber mehr im Testbericht, welcher demnächst folgt.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung