Wall Street: Apple könnte zweimal Griechenland kaufen

Wall Street: Apple könnte zweimal Griechenland kaufen

590
0
TEILEN
Apple Logo (Bild: NewsCouch)

Apple sorgt wieder einmal für einen neuen Rekord, diesmal jedoch an der Wall Street. Apple ist das erste Unternehmen, das die 700-Milliarden-Dollar-Marke geschafft hat. Gefolgt wird Apple vom Öl-Riesen Exxon, dieser ist nicht ansatzweise so viel Wert wie Apple.

Zustande kam dies womöglich durch die Anleger, trotz einer „Krise“ standen die Anleger hinter Apple und haben das vertrauen in den Konzern nicht verloren – Zu Recht! Apple hat mit den letzten Quartalsergebnissen gezeigt, was sie können (Rekordumsatz, Rekordgewinn).

Apples Wachstum ist unaufhaltbar

Tim Cook sagte in einer Konferenz mit der US-Großbank Goldman Sachs, dass Apple in Schwung kommt und legt mit weiteren Informationen nach: Im abgelaufenen Kalenderjahr hat Apple in Schwellenländern insgesamt 50 Milliarden Dollar an Einnahmen erzielt, trotz der relativ hohen Preisen.

Das iPhone 6 bei Telekom
Das iPhone 6 bei Vodafone
Das iPhone 6 bei mobilcom-debitel

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung