Apple Keynote am Montagabend – Die Fakten und Gerüchte

Apple Keynote am Montagabend – Die Fakten und Gerüchte

567
0
TEILEN

In genau 24 Stunden beginnt die Apple Keynote mit dem ominösen Slogan „Spring forward„. In diesem Artikel fassen wir die aktuellen Gerüchte zusammen und gehen auf die Fakten ein.

Apple Watch: Verfügbar ab April 2015?

Die Apple Watch wird im April 2015 verfügbar sein, dies sagte Tim Cook kürzlich in einem Interview. Die Frage ist aber, ob die Apple Watch auch in Deutschland im April verfügbar sein wird. Die Verfügbarkeit an sich, sollte allerdings kein Problem sein, laut einem Insider hat Apple bereits insgesamt 9 Millionen Apple Watch vorproduziert. Preislich liegt die Apple Watch von 349 Dollar bis hin zu angeblichen 4.500 Dollar. Die Apple Watch in der höchsten Preislage ist versehen mit Saphir-Glas und 18-Karat-Gold.

Apple Watch: Geheime Funktionen?

Die Apple Watch wurde bereits Präsentiert zur WWDC 2014, jedoch waren nicht viele von ihr wirklich verblüfft. Zwar bietet die Apple Watch deutlich bessere Techniken als jede andere Smartwatch auf den Markt, allerdings fehlt noch der Kaufgrund bzw. die „Killer App„.

Jedoch sind bereits einige Neuigkeiten durchgesickert: Die Apple Watch wird einen „Power Reserve Mode“ besitzen, dieses ist vergleichbar mit dem Flugmodus auf dem Smartphone. Einige Funktionen werden abgeschaltet und der Bildschirm wird sich stark abdunkeln. Diese Funktion wird wahrscheinlich täglich im Einsatz sein, womöglich hält der Akku lediglich bis zu fünf Stunden – nicht einmal einen kompletten Arbeitstag.

Eine weitere Funktion nennt sich „Heart Rate Glance„, also werdet ihr eure aktuelle Herzfrequenz stets angezeigt bekommen. All dies wurde bisher noch nicht offiziell vorgestellt. Weiterhin unbekannt ist der interne Speicher der Apple-Uhr.

Apple Watch: Zubehör everywhere

Es ist zu Rechnen, dass der Zubehörmarkt durch die Apple Watch einen regelrechten Aufschwung erleben wird. Zur Apple Watch passend wären neue Armbänder nicht schlecht oder Armbänder mit extra Funktionen, wie zum Beispiel einen Akku sowie „Hüllen“ oder Displayfolien.

Apple Pay: Start in Deutschland, Österreich & Schweiz?

Der Apple Pay start schuss ist in den USA bereits gefallen und dies bisher ziemlich erfolgreich. Sogar derart, dass Samsung nun auch einen eigenen Dienst namens „Samsung Pay“ anbieten wird. Eine Sache steht bisher in den Sternen: Wann startet Apple Pay in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz? Tim Cook gab in einem Interview mit der BILD-„Zeitung“ bekannt, dass sich das noch etwas hinziehen wird. Wir spekulieren auf Ende des Jahres oder Anfang 2016. Voraussetzung zur Nutzung ist eine Kreditkarte.

iPhone 6s oder ein iPhone 6 Mini?

Eine weitere Spekulation ist die Vorstellung eines iPhone 6s (iPhone 7) oder einem iPhone 6 Mini. Das lässt sich aber ziemlich leicht beantworten: Nein. Bisher hat Apple das neue iPhone stets im September / Oktober auf den Markt gebracht und dies hat selbstverständlich einen Grund: Weihnachten. Ein iPhone 6 Mini hingegen als Tausch zum iPhone 5c wäre ebenso erst gegen Ende des Jahres denkbar. Für weitere Informationen empfehle ich hiermit unsere Partner „Mein iPhone Vorbestellen“ und „iPhone 7 Kaufen„.

Apple TV in verschiedenen Versionen

Apple TV wird wohl am Montagabend einen Refresh bekommen inklusive neuer Versionen. Auf der Apple-Webseite gab es den Hinweis, dass das kleine Gerät „ab 99$“ zu haben ist. Ein Hinweis auf weitere Versionen? Erwartet uns ein Apple TV Plus?

apple-watch-event-650x641

All diese Fragen werden Montag um 18 Uhr beantwortet, hierzu wird Apple wieder einen Livestream anbieten.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung