Microsoft Surface – Nutzer haben risse im Touch Cover und Audioprobleme

Microsoft Surface – Nutzer haben risse im Touch Cover und Audioprobleme

460
1

Microsoft Surface Nutzer sind derzeit verärgert das ihre 32GB Version des Surface eigentlich nur 20GB sind, den 12GB belegt bereits Windows. Einige Nutzer haben sogar risse im Touchcover und auch Audioprobleme.

Die Risse gehen sogar schon so weit, das man das innere des Touch Covers sieht, die Risse treten meist an den Kanten auf.Bei den Audioproblemen geht es den meisten Nutzern so, das sie plötzlich keinen Ton mehr haben, erst wenn sie den Ton aus und wieder an geschaltet haben, funktioniert der Ton wieder.

Laut TheVerge hat Microsoft derzeit viele Anfragen diesbezüglich bekommen. Microsoft tauscht derzeit die Touch Cover kostenlos aus, na da ist das mindeste was sie da noch machen können. Die Nutzer müssen nun lediglich hoffen, das ihr neues Touch Cover keine Risse aufweist.

1 Kommentar

  1. […] Ballmer gibt als Grund für den schwachen Umsatz des Tablets die Erwerbsbedingungen an, d.h. dass das Surface-Tablet nur online und in einigen U.S.-Microsoft-Store angeboten und verkauft wird. Genaue Verkaufszahlen gab der Microsoft CEO nicht an. Grund für den schwachen Umsatz könnten die Probleme, die mit Surface und dessen Zubehör kommen (wir berichteten). […]

Jetzt zählt deine Meinung