Nexus 7 2013: Totes Gerät nach Android-Update

Nexus 7 2013: Totes Gerät nach Android-Update

691
1
TEILEN
Das Nexus 7 von ASUS

Besitzer eines Nexus 7 (2013)-Tablets beschweren sich derzeit massiv im Google Support-Forum, denn nach einem Update funktioniert bei einigen nicht mehr das Tablet.

Das Nexus 7 von LG
Das Nexus 7 von ASUS

Das Nexus 7 in der Generation aus 2013 kann nach dem Update nicht mehr korrekt starten, meistens bleibt das Tablet beim Sperrbildschirm hängen. Das zurücksetzen auf Werkseinstellungen bringt nichts, denn Android 5.0.2 gilt als Verursacher. Kurios: Bei einigen Nutzern gibt es keinerlei Fehlern, bei anderen bereits unmittelbar nach dem Update.

Der Google-Support hat empfohlen sich bei ASUS zu wenden, es sei denn, ihr habt es aus dem Google Play Store, dann sollte man sich bei Google wenden. Einen Lösungsvorschlag gab es bisher noch nicht, es ist zu empfehlen, öfters im Google Support-Forum vorbeizusehen. Ein Update dürfte demnächst folgen.

1 KOMMENTAR

Jetzt zählt deine Meinung