YouTuber Liont bekommt die volle Breitseite von Gio und 4tune

YouTuber Liont bekommt die volle Breitseite von Gio und 4tune

506
0

 

Der Disstrack „Kein Rapper“ vom JuliensBlogBattle-Teilnehmer Gio wurde am Mittwoch gegen den YouTuber Gio veröffentlicht. Dieser hatte nämlich vor wenigen Wochen das Album Löwenkind veröffentlicht, welches auf Platz 1 der Hiphop-Charts gelandet ist.

Seine Musik hält die Rap-Community für grenzwertig, da weder Talent noch Mühe dahinterstecken. Oft ist die Rede von „Haus Maus-Reimen“ und dass er lediglich das Geld seiner 13-jährigen Fans haben möchte. Zu Lesen sind die Kommentare mittlerweile überall – Ein wahrer Shitstorm brennt seit Mittwoch auf allen Social Media-Kanälen.

Das Musikvideo zu „Kein Rapper“ von Gio hat mittlerweile 1,2 Millionen Klicks. Der Rapper 4tune, welcher ebenso durch das JuliensBlogBattle bekannt wurde, reagierte wenig später ebenso mit einem Disstrack, welcher sich „Löwenjagd“ nennt. Der YouTuber LionT nennt seine Abonnenten nämlich „Löwenkinder“.

LionT reagierte gelassen auf den Shitstorm, jedoch löschte er einige Reaktionen später wieder. Was seine Glaubwürdigkeit natürlich eindeutig schadet. Kommentare bezüglich dieser Thematik können auf Twitter, Facebook, YouTube und Instagram nachgelesen werden.

„Damit hat er richtig verschissen. Bildung ist wichtig. #RIPLiont“ – Bine1698

https://twitter.com/Bine1698/status/596195221056167936

Der Rapper SpongeBozz welcher ebenso ein Album auf Platz 1 vorzuweisen hat, steht anscheinend kurz davor ebenso ein Musikvideo gegen den YouTuber zu veröffentlichen. Bisher hat der Schwamm der Bikini Bottom Mafia einige T-Shirts im Portfolio.

Der Song „Kein Rapper (Liont Diss)“ von Gio kann auf sämtlichen Plattformen gekauft werden:

Das Album „Löwenkind“ von Liont kann ebenso auf sämtlichen Plattformen gekauft werden:

 

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung