ALDI SÜD: Stromtankstelle für E-Fahrzeuge in Deutschland

ALDI SÜD: Stromtankstelle für E-Fahrzeuge in Deutschland

549
0
TEILEN

Wer ein E-Fahrzeug wie zum Beispiel ein Elektrofahrrad oder ein Elektroauto im Fuhrpark sein eigen nennen kann, dürfte sich über diese Nachricht besonders freuen. Bei ALDI SÜD – eigentlich ein Discounter für Lebensmittel – könnt ihr ab sofort Sonne tanken. Die ersten Filialen wurden bereits mit einer Schnellladestation ausgerüstet.

Der Trend hinsichtlich Elektroautos und Elektrofahrräder kommt. Der Discounter ALDI SÜD hat nun die ersten Filialen mit einer „Sonnentankstelle“ ausgerüstet. Insgesamt möchte ALDI 50 Schnelladestationen in Deutschland bis Sommer 2015 installieren. Derzeit leider nur in größeren Orten wie München, Stuttgart oder Frankfurt, wo anders wird es sich derzeit auch noch nicht lohnen. Eine Expansion kann jedoch stets erfolgen.

Da es sich um Schnellladestationen handelt, lässt sich die Aufladung eines Elektrofahrzeugs optimal während eines Einkaufs in unserer Filiale erledigen.

Die Schnellladestationen haben keine gesonderten Öffnungszeiten, sofern die Filialen geöffnet haben, könnt ihr euer E-Fahrzeug laden. Wenn ihr wissen wollt, wo sich die nächste „Sonnentankstelle“ befindet, so reicht ein Blick in den Filialfinder, hier werden diese Filialen besonders gekennzeichnet.

Der Ladevorgang ist auf eine Stunde begrenzt, wobei der Ladevorgang jederzeit gestoppt werden kann. Hierzu wurde ein „Stopp“-Button eingebaut. Unterstützt werden die Steckertypen CCS, CHAdeMO, Typ 2 – Sprich: Alle gängigen. Für Elektrofahrräder stehen drei gesonderte Plätze an jeder Filiale bereit, damit es hier nicht zum Streit kommt! ;)

Quelle: Aldi Süd

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung