Surface-Verkaufszahlen überzeugen nicht

Surface-Verkaufszahlen überzeugen nicht

326
0

Steve Ballmer, der CEO Microsofts ist mit dem bisherigen eher gemäßigten Verkaufszahlen des Surface-Tablets nicht zufrieden, dies sagte er gegenüber der französischen Tageszeitung Le Parisien.

Ballmer gibt als Grund für den schwachen Umsatz des Tablets die Erwerbsbedingungen an, d.h. dass das Surface-Tablet nur online und in einigen U.S.-Microsoft-Store angeboten und verkauft wird. Genaue Verkaufszahlen gab der Microsoft CEO nicht an. Grund für den schwachen Umsatz könnten die Probleme, die mit Surface und dessen Zubehör kommen (wir berichteten).

In Deutschland distanziert man sich vom Surface Tablet durch diverse Verspätungen Tabletts, durch die die Bestellungen nicht angenommen wurden und neue aufgegeben werden sollten – nervig!

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung