Apple Maps: Fahrzeuge sammeln Daten für bessere Anwendung

Apple Maps: Fahrzeuge sammeln Daten für bessere Anwendung

637
0
TEILEN
Apple Logo

Laut einem Bericht des Guardian, fahren zurzeit Fahrzeuge im Auftrag von Apple auf den Straßen von UK und Irland herum. Es könnte sein, dass Apple einen Street View-Konkurrenten plant, denn die Hinweise hierauf sind ziemlich eindeutig: „Apples Fahrzeuge fahren durch die ganze Welt und sammeln Daten, die für spätere Verbesserungen an Apple Maps genutzt werden. Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre ernst und werden Gesichter und Nummernschilder verwischen, bevor die Bilder veröffentlicht werden”.

Die Entwicklung dürfte aber noch in den Kinderschuhen stecken, wie bereits erwähnt, fahren die Fahrzeuge derzeit nur in UK und Irland herum. Sonst startet Apple eigentlich gerade in den USA. Wie es damit weitergeht, bleibt abzuwarten. Sicher ist eines, Apple möchte in diesem Bereich aufholen.
via Caschys Blog – Danke!

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung