Das neue Motorola Moto X Play im Überblick

Das neue Motorola Moto X Play im Überblick

380
0

Jetzt kommen wir wieder in die Monate der Smartphones. Neben dem OnePlus 2 wurden heute auch neue Motorola-Smartphones vorgestellt, eines davon ist das Motorola Moto X Play.

Motorola Moto X Play
Motorola Moto X Play

Das Motorola Moto X Play ist ausgestattet mit einem 5,5 Zoll großem Display, welches eine Auflösung von FullHD (1080p) aufweist – damit ist das Moto X Play kleiner als das Moto X Style. Im inneren Werkelt ein Qualcomm Snapdragon 615 (Octa-Core-Prozessor), welcher auf 1,7 GHz getaktet wurde, hinzu gibt es eine Adreno 405 GPU. Zudem ist das Moto X Play mit 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet.

Der interne Speicher ist erweiterbar, trotzdem gibt es das Smartphone mit standardmäßigen 16 GB und 32 GB. Motorola bietet auch bei diesem Smartphone den sogenannten „Mixed Mode“ an, dies sorgt dafür, dass das Smartphone 48 Stunden durchhält, dies geschieht mit einem Akkukapazität von 3630 mAh.

Die Rückkamera löst in 21 Megapixel auf und besitzt eine Blende mit f/2.0. Das LG G4 hat eine Kamera mit f/1.8, das bedeutet, dass die Kamera vom LG G4 „besser“ ist. Desto niedriger die Blendenzahl desto größer ist die Blenderöffnung. Ansonsten gibt es auch eine Frontkamera mit 5 Megapixel. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz.

In Deutschland ist das Moto X Play ab Ende August verfügbar. Das Modell mit 16 GB Speicher (schwarz/weiß) gibt es für 340 Euro (UVP). Das Smartphone lässt sich über den Moto Maker individualisieren, allerdings nur mit Aufpreis. Das Modell mit 32 GB gibt es für 429 Euro (UVP).

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung