Apple Music: Neue Radiostationen, exklusive Alben und Shows werden aufgezeichnet

Apple Music: Neue Radiostationen, exklusive Alben und Shows werden aufgezeichnet

471
1
Apple Music Logo / Icon

Apple Music geht weiter in die Offensive. Fans die eine Sendung beim Radiosender Beats 1 verpasst haben, können dies ab sofort noch mal abspielen. Zudem sind weitere fünf Radiostationen geplant, laut The Verge.

Apple Music erschien mit dem Radiosender Beats 1, welcher von einigen bekannten Persönlichkeiten wie Dr. Dre und Zane Lowe geführt wird. In meine Recherchen stoße ich stets auf positive Resonanz, vor allem weil sich Apple Music hierdurch abhebt – Musik-Streaming kann jeder, aber eben Radiosender hat keiner. Das Problem ist allerdings, dass man öfters mal Sendungen verpasst, diese können über Connect nun gehört werden. Dazu müsst ihr lediglich den jeweiligen Moderator auf Connect folgen, laut 9to5Mac erscheinen dann die Aufzeichnungen.

Morgen gibt es übrigens einen exklusiven Stream zum neuen Album „Campton“ von Dr. Dre auf Apple Music.

1 Kommentar

Jetzt zählt deine Meinung