Android-Smartphones: Fingerabdruckscanner wird zur Falle

Android-Smartphones: Fingerabdruckscanner wird zur Falle

700
0
TEILEN
Apple Touch ID

Das Smartphone mit dem Fingerabdruck entsperren ist zwar bequem, allerdings nicht unbedingt sicherer als die Eingabe eines Zugangscodes. Für einen Fingerabdruck reicht heutzutage bereits ein Foto, diesen lediglich ausschneiden und nun muss nur noch eine Attrappe hergestellt werden.

Nun wird es aber Ernst, innerhalb der Black Hat Security-Konferenz ging es darum, die Fingerabdrücke aus den Smartphones zu klauen, wir sprechen hier insbesondere von Android-Smartphones, bei Apples Touch ID schaut es anders aus, denn hier wird für einen direkten Zugang ein Crypto Key benötigt, wie Yulong Zhang gegenüber ZDnet erklärt hatte.

Gezeigt wurde es anhand eines Galaxy S5 von Samsung und einem One Max von HTC. Die Gefahr ist allerdings nun gebannt, die Lücken wurden von den Herstellern mittlerweile geschlossen.

 

via Endgadget

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung