Apple startet Austauschprogramm für fehlerhafte iSight-Kamera beim iPhone 6 Plus

Apple startet Austauschprogramm für fehlerhafte iSight-Kamera beim iPhone 6 Plus

522
0
TEILEN
Apple Logo

Die Besitzer eines iPhone 6 Plus, welche ihr Smartphone zwischen September 2014 und Januar 2015 gekauft haben, sollten prüfen, ob sie vom Austauschprogramm betroffen sind. Es ist nämlich möglich, dass die rückseitige Apple iSight-Kamera verschwommene Bilder aufnimmt. Sollte euer Gerät betroffen sein, wird Apple diese kostenlos tauschen.

Fehlerhafte iSight-Kamera: Austauschprogramm / iPhone 6 Plus
Fehlerhafte iSight-Kamera: Austauschprogramm / iPhone 6 Plus

Ob ihr betroffen seid, könnt ihr unter dieser Apple Supportseite prüfen. Der Austausch kann über drei Wege stattfinden: Apple Store, bei einem autorisierten Apple Service Provider oder über den technischen Support von Apple.

Es ist allerdings nicht ganz so einfach, wenn euer iPhone 6 Plus andere Macken aufweist. Apple weist darauf hin, dass Beschädigungen wie zum Beispiel ein gebrochenes Display vor dem Austausch der Kamera behoben werden müssen.

 

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung