Diese Apple-Highlights erwarten uns am 9. September

Diese Apple-Highlights erwarten uns am 9. September

623
1
TEILEN
Apple Keynote zum neuen iPhone

Morgen, den 9. September ist es soweit – die Apple-Keynote findet statt. Nun stellt sich die Frage, welche Apple-Highlights erwarten uns Morgen? Wir gehen in diesem Artikel näher darauf ein.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, jetzt beginnen Apples „Lieblingsmonate“ – die letzten Wochen bis Weihnachten. Der kalifornische Konzern hat noch ein wahres Produktfeuerwerk vor sich – neue Software und neue Hardware stehen an.

Ultimatives Highlight: Die neuen iPhones

Als beinahe sicher gilt die Vorstellung zu drei neuen iPhones – iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone 6c. Die zwei neuen High-End-Smartphones – iPhone 6s & iPhone 6s Plus – werden eine verbesserte Kamera bekommen, welche in der Lage ist, 4K-Aufnahmen zu tätigen. Ich bezweifle diese Information schon beinahe und rechne eher damit, dass dies erst im iPhone 7 der Fall sein wird.

Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Ansonsten werden die neuen iPhones stabiler, ein erneutes #Bendgate möchte Apple verhindern. Mittlerweile sind die ersten Informationen durchgesickert, Apple wird innerhalb der Aluminiumlegierung Zink verwenden. Der YouTuber „Umbox Therapy“ hat sich dies vorgeknöpft: iPhone 6s Bend Test.

Das neue Apple TV wird zur Spielekonsole

Unter Steve Jobs galt das Apple TV noch als Hobby, mittlerweile jedoch hat die kleine Streaming-Box enormes Potenzial. Die Konkurrenten wie zum Beispiel Amazon haben mittlerweile aufgeholt, das Amazon Fire TV gilt als ein umfangreiches und zukunftsreicheres Projekt. Diesen Markt wird Apple sicher nicht verlieren wollen, immerhin könnte Apple hierdurch seine Verkäufe ankurbeln – nicht nur hinsichtlich Musik, Serien und Filme sondern auch Spiele. Es wird seit einiger Zeit gemunkelt, dass Apple die normale Hardware wie zum Beispiel das iPhone oder das iPad als Controller umfunktioniert, damit optimierte Spiele auf dem Apple TV funktionieren.

Apple TV in der alten Optik
Apple TV in der alten Optik

An diesen Gerüchten scheint etwas dran zu sein, kürzlich startete ein Twitter-Account für „AppStore Gaming„. Ob an dieser Geschichte etwas dran ist? Das werden wir frühestens am Mittwoch sehen, ansonsten ist das auf jeden Fall eine Idee für die Zukunft.

Apple möchte einen Netflix Konkurrenten erschaffen

Mit Apple Music hat sich Apple in den Streaming-Markt gewagt und frontal Spotify, Napster und Co. angegriffen. Apple hat direkt einen eigenen Radio-Sender gestartet und zahlreiche exklusive Interpreten beziehungsweise Alben für die Nutzer zugänglich gemacht, inklusive einer dreimonatigen Probelaufzeit.

Es scheint naheliegend, dass Apple auch einen Konkurrenten zu Netflix erschaffen möchte. „Apple Movie“ wäre somit ein weiterer Konkurrent, welcher sich auch gegen Amazon Prime Instant Video schlagen muss, ob dies gelingt? Es bleibt abzuwarten – es könnte Eng werden, immerhin ist der Markt sehr umkämpft.

iPad Pro – Ein größeres und stärkeres Apple iPad

Mit dem iPad Pro möchte Apple ein größeres und stärkeres iPad auf den Markt bringen, dies wird sich offenbar an Leute richten, die das Apple-Tablet innerhalb eines Gewerbes oder innerhalb der Industrie benutzen. Apple nutzt zumindest gerne Filmsequenzen von Bauern, Restaurants, Flügen oder anderweitigen Geschehnissen für die Werbung.

Tim Cook mit dem iPad Air 2
Tim Cook mit dem iPad Air 2

Ein iPad Pro oder iPad Air Plus liegt ebenso nahe, da iOS 9 nun noch umfangreicher wird. Bild-in-Bild und Multi-Screen sind damit nun Möglich, ein größeres iPad würde dies noch ein wenig vereinfachen. Ein Aspekt darf natürlich nicht vergessen werden: Plant Apple eventuell einen Konkurrenten zum Microsoft Surface? Das iPad Pro könnte Apple als solchen natürlich vermarkten. Vielleicht sogar inklusive Stylus und Tastatur.

iOS 9 und OS X El Capitan – Release

Mit einem Release von iOS 9 und OS X El Capitan ist innerhalb der Keynote nicht zu rechnen, ich gehe davon aus, dass beide Betriebssysteme zusammen mit dem neuen iPhone 6s auf den Markt kommen. Innerhalb unserer Spekulation gehen wir davon aus, dass Morgen das neue iPhone vorgestellt wird und am 18. September vorbestellt werden kann, schlussendlich wird es am 25. September im Ladenregal stehen. Am 25. September könnte dann auch iOS 9 und OS X El Capitan erscheinen.

Die beiden Betriebssysteme wurden dieses Jahr auf der WWDC 2015 vorgestellt.

Apple iOS 9
Apple iOS 9 Betriebssystem

Unsere Partner haben sich die Arbeit gemacht und einen Newsletter zusammengestellt, diesen könnt ihr abonnieren, sobald das neue iPhone 6s oder iPhone 7 vorgestellt wurde, erhaltet ihr eine E-Mail, sowie auch wenn die Möglichkeit besteht, das iPhone vorzubestellen: iPhone Informationen abonnieren. Die Daten werden keineswegs weitergegeben, ebenso erhaltet ihr keinen Spam. Das kann ich euch auf jeden Fall garantieren.

Wie dem auch sei, ob die Gerüche nun stimmen, werden wir am Morgen, am 9. September erfahren.

[abx product=“13393″ template=“13362″]

1 KOMMENTAR

Jetzt zählt deine Meinung