Apple Watch: watchOS 2 wird sich verzögern

Apple Watch: watchOS 2 wird sich verzögern

347
1
watchOS 2

Apple hat das Update zur Apple Watch verschoben, der Grund ist ein größerer Fehler in watchOS 2. Der Start war für Heute, den 16. September angesetzt. 

Am 9. September 2015 hatte uns Tim Cook und sein Team neue Hardware vorgestellt, darunter ein iPad Pro und natürlich das iPhone 6s. Die Apple Watch war natürlich auch ein Thema, allerdings wurden keine Verkaufszahlen genannt, aber stattdessen eine verkündete der Apple-CEO eine Zufriedenheitsquote von 97 Prozent.

Jetzt sollte das watchOS 2 Update erscheinen, die Software macht die Apple-Smartwatch ein stückweit unabhängiger vom iPhone und stattet die Apple Watch zudem mit neuen interessanten Funktionen und Möglichkeiten für Entwickler aus. Apps haben nun eine Siri Anbindung und Features wie Time Travel können nun benutzt werden.

watchOS 2 - Mehr Möglichkeiten für Entwickler
watchOS 2 – Mehr Möglichkeiten für Entwickler

Hinzu wurden  neue Armbänder in Kooperation mit Hermés angekündigt. Hierbei handelt es sich um Lederarmbänder, die zwar preisintensiv sind, dafür aber recht stylisch. Das ist aber Geschmacksache.

Heute sollte iOS 9 und watchOS 2 erscheinen, wie bereits erwähnt, Apple hat nun aber das Update bis auf Weiteres abgesagt. Apple konnte einen größeren Fehler (major bug) ausfindig machen. Das Update wird in kürze nachgereicht.

We have discovered a bug in development of watchOS 2 that is taking a bit longer to fix than we expected. We will not release watchOS 2 today but will shortly. – Apple innerhalb einer Stellungnahme

Quelle: TechCrunch

[abx product=“13623″ template=“13361″]

1 Kommentar

Jetzt zählt deine Meinung