Tesla Model S bekommt Autopilot via Software-Update

Tesla Model S bekommt Autopilot via Software-Update

625
0
TEILEN

Der Tesla-Chef Elon Musk hält seine Kundschaft schon länger mittels Twitter auf dem aktuellen Stand. Nun verkündete er, dass das Elektroauto Tesla Model S mit dem nächsten Software-Update teilautomatisiert fahren und parken kann. 

Die Tesla Software Version 7 wird die Tesla Model S-Kundschaft am Donnerstag, den 15. Oktober laden können. Damit lernt das Elektroauto selbstständig zu fahren und zu parken – teilautomatisiert. Die dafür benötigten Sensoren wurden bereits eingebaut, insofern dies der Kunde wollte, denn der Autopilot gibt es nur mit einem Aufpreis.

Mit Tesla Version 7 wird das Elektroauto zwar kein vollständiges autonomes Fahrzeug, jedoch kann das Auto somit in parallele Parkplätze einsparen und die Spuren auf der Autobahn selbstständig wechseln, wenn der Fahrer den Blinker setzt, dies geht aus einem Bericht von Electrek hervor.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung