Google Play Store: Erstellung von Promocodes sind jetzt möglich

Google Play Store: Erstellung von Promocodes sind jetzt möglich

530
0
Google Play Store
Google Play Store

Der Apple App Store ist bei Entwicklern und Nutzern am beliebtesten, hier können zum Beispiel Apps für einen bestimmten Zeitraum angeboten werden. Im Google Play Store ist das anders, wird die App einmal kostenlos eingestellt, bleibt sie das auch. Ein weiterer Vorteil im Apple App Store war das Erstellung von Promocodes, damit konnten Entwickler der Presse oder Bloggern ermöglichen über die neue Software zu berichten oder ein Testbericht und Gewinnspiele zu erstellen. Im Falle eines Promocodes wird die App demjenigen geschenkt – in der Vollversion mit lebenslangen Updates.

Die sogenannten Promocodes wurden nun auch von Google eingeführt, hierbei allerdings limitiert. Es können entweder – maximal – 500 Codes für eine Kauf-App erstellt werden oder 500 Codes für einen In-App-Kauf oder 250 Codes für eine App und 250 Codes für einen In-App-Kauf oder fünf Mal 100 Codes für 5 In-App-Käufe. Das lässt sich laut der Google Support-Seite auch nicht mehr ändern. Für eine bessere Organisation lassen sich die Promocodes für einen bestimmten Zeitraum festlegen, hierbei gilt 1 Jahr als Maximum.

via reddit

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung