So mischt das Dschungelcamp 2016 das Netz auf

So mischt das Dschungelcamp 2016 das Netz auf

532
1
RTL Television

„Ich bin ein Star holt mich hier raus!“ – Das Dschungelcamp 2016 ging vorgestern wieder an den Start, mit dabei waren 8,91 Millionen Zuschauer. Die neue Staffel scheint gut anzukommen, denn es gibt langersehnte Regeländerungen. Die „Stars“ haben sich vorab nicht gesehen, daher waren keine absprachen oder Freundschaften möglich, das macht die Sendung spannender und unterhaltsamer. Ebenso gibt es nicht nur ein Camp, sondern zwei mit jeweils sechs Stars – ähnlich wie bei Big Brother.

Übrigens, die Stars aus der aktuellen Staffel: Menderes, Helena Fürst, Jürgen Milski, Thorsten Legat, Nathalie Volk, Rolf Zacher Gunter Gabriel, Sophia Wollersheim, Jenny Elvers, David Ortega, Brigitte Nielsen und Ricky Harris.

Selbst wer das Dschungelcamp 2016 (Bzw: Ibes 2016) nicht verfolgt, wird sicherlich Wind davon bekommen haben, denn das Netz ist voll mit diesem Thema. Schauen wir uns zuerst die Google Trends aus Deutschland an. Am 15. Januar (Staffelstart) war mit mindestens 200.000 Suchanfragen der Begriff „Dschungelcamp 2016“ auf Platz 1, daraufhin folgte die Kandidatin „Sophia Wollersheim“, ebenso mit mindestens 200.000 Suchanfragen, Rolf Zacher (Kandidat) folgte auf Platz 3 mit mindestens 100.000 Suchanfragen, auf Platz 4 folgt Thomas Legat (Kandidat), ebenso mit mindestens 100.000 Suchanfragen. Auf Platz 9 folgte wieder die RTL-Sendung mit dem Begriffen „Dschungelcamp 2016 Start“ mit mindestens 20.000 Suchanfragen. Die Suchanfragen bei Google zeigen, dass die Leute diese Promis überhaupt nicht kennen. Jeder der Stars hat wohl schon jetzt vom Erfolg der Sendung finanziert – nicht nur finanziell.

Gestern, am 16. Januar ging das Rätseln für viele Zuschauer weiter – „Wer war denn das nochmal?“. Auf Platz 2 mit mindestens 50.000 Suchanfragen taucht Jenny Elvers (Kandidatin) auf, dicht gefolgt von Nathalie Volk (Kandidatin) mit ebenfalls 50.000 Suchanfragen. Auf Platz 4 war „Ich bin ein Star holt mich hier raus 2016“ mit ebenfalls 50.000 Suchanfragen am bekanntesten. Unter den Top 10 verbarg sich auf Platz 6 Menderes (Kandidat) mit 20.000 Suchanfragen.

Auf Twitter hatte der Kölner Sender ebenfalls dominiert. Die Trending Topics aus Deutschland waren sowohl mit DSDS als auch mit IBES belastet. Während „#IBES“ ein gesponserter Trend von PICK UP! war, folgte #DSDS. Danach folgten Kandidatennamen wie Sophia oder Menderes. Ebenfalls war auch „Johnny Cash“ als Trend gelistet, da sich die Kandidaten über den bekannten Musiker unterhielten und sich ein IBES-Kandidat ziemlich lächerlich gemacht hatte, weil er Johnny Cash nicht kannte. Ebenfalls mit dabei war das Stichwort „Kakerlaken“, weil eine Dschungelprüfung für Ekel bei den Zuschauern sorgte.

Ansonsten gibt es zusätzlich noch einige Artikel von der Presse und von Bloggern, wie zum Beispiel diesen hier. Was sagt ihr zur Sendung „Ich bin ein Star holt mich hier raus!“? Schaut ihr euch so etwas an oder investiert ihr diese Zeit sinnvoller?

1 Kommentar

Jetzt zählt deine Meinung