Neues Samsung Chromebook ein totaler Flop

Neues Samsung Chromebook ein totaler Flop

377
0

Damit hat sich Samsung  aber etwas zu sehr aus dem Fenster gelehnt…

„Es ist tatsächlich ein Samsung-Produkt und kein Fake? Okay…“, so sah meine Reaktion auf folgendes Plastik-Geschöpf aus. Samsung hat sich nun gewagt auch das MacBook Air vorgenommen. Samsung ist ohnehin dafür bekannt Apple-Produkte 1:1 zu Kopieren und falls es zur Anklage kommt, den Unschuldigen zu spielen.

Es geht um das „Samsung Chromebook“ für derzeit satte $249,99. Es besteht aus Plastik und aus einer Menge Fehler, so berichtete das Online-Portal Golem das, dass Samsung Chromebook deutliche Verarbeitungsfehler aufweist zudem besteht es aus sehr günstigen Plastik, und das fühlt man laut Golem auch.

Bei den beiden Test Geräten, das Golem bekommen hatte, knackt es und der Rahmen löste sich vom Bildschirm. Außerdem verbiegt sich das Gerät so das, dass Touchpad nicht mehr reagiert und somit unbrauchbar ist.

Die Reaktionen im Internet spotten alle sehr gegen die Koreanische Firma, so schreib jemand „Sind das wirklich die Bilder vom Samsung Produkt? Ich glaube Golem hat sich vertan und Bilder vom MacBook Air genommen… Aber nein Samsung würde doch nie kopieren, die designen doch alles selber.“ (Link). 

Zum Vergleich, Links das Samsung Chromebook und Rechts das MacBook Air.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung