Godspot – Evangelische Kirche bietet kostenloses WLAN an

Godspot – Evangelische Kirche bietet kostenloses WLAN an

609
0
Godspot
Godspot

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat am 13. Mai 2016 beschlossen, Kirchen mit einem kostenlosen WLAN-Hotspot auszustatten. Die Evangelische Kirche nennt ihr Angebot „Godspot“, hiervon sollen rund 220 Kirchen in Berlin und Brandenburg profitieren.

Das WLAN kann innerhalb und außerhalb der Kirchengebäude von Besuchern und Passanten kostenlos genutzt werden, das besondere daran ist, dass die Evangelische Kirche nicht an den Daten interessiert ist. Die Menschen können das WLAN ohne einer Anmeldung nutzen.

Bis zum Kirchentag 2017 sollen weitere Kirchen, Pfarrhäuser und kirchliche Einrichtungen vom kostenlosen WLAN – „Godspot“ – profitieren. Zeil sei es, insgesamt 3000 Kirchen und kirchliche Gebäude damit auszustatten. Für die Sicherheit sorgt ein separater Dienstleister.

IT-Leiter im Konsistorium der EKBO Fabian Kraetschmer: „Menschen sind nicht weniger spirituell als früher. Aber die Orte der Kommunikation haben sich verschoben, vieles findet in digitalen sozialen Netzwerken und Communities statt. Mit godspot wollen wir als Evangelische Kirche eine sichere und vertraute Heimstatt in der digitalen Welt bauen.“

Nachdem ihr euch im WLAN „eingeloggt“ habt, werdet ihr auf eine Landing-Page geleitet, diese informiert euch über das Gebäude und zur Gemeinde, ebenso über die Themen Glauben und Leben. Von dort aus kann der Nutzer sich dann frei im Internet bewegen.

Godspot betont, dass das Angebt nicht mit kommerzieller Werbung oder mit der Preisgabe von privaten Daten verbunden ist.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung