Pokémon GO: Erstes iOS-Update erschienen

Pokémon GO: Erstes iOS-Update erschienen

555
0
Pokémon GO mit GO Plus
Pokémon GO mit GO Plus

Die iOS-Version von Pokémon GO hatte einen groben Fehler, man könnte es durchaus auch als Sicherheitslücke bezeichnen. Bei Verwendung des neuen Pokémon-Spiels wurde mit dem Google-Login unwissentlich uneingeschränkten Zugriff auf allen Google-Dienste gewährt. Die App war also zum Beispiel in der Lage, eure E-Mails zu lesen oder gar welche zu schreiben.

Die Entwickler Niantic Labs haben diesen – ungewollten – Fehler schnell eingeräumt und bekanntgegeben, dass man bereits an einem Update arbeite. Das Update für Pokémon GO erschien soeben im App Store und sollte umgehend installiert werden.

Die neue Version 1.0.1 beinhaltet außerdem kleinere Fehlerbehebungen. Solltet ihr euch für Pokémon GO einen Australischen-Account angelegt haben, so müsst ihr euch wieder mit diesem Anmelden. Der Deutschland Start für Pokémon GO erfolgt in wenigen Tagen.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung