Bitcoin über 3500 Dollar: Ein Rekord jagt dem nächsten

Bitcoin über 3500 Dollar: Ein Rekord jagt dem nächsten

Bitcoin (BTC) steigt und steigt. Mittlerweile hat der Bitcoin einen neuen Höchstwert erreicht.

80
0
TEILEN
Kryptowährung Bitcoin
Kryptowährung Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs explodiert. Erstmals ist der Bitcoin mehr als 3500 Dollar Wert. Das entspricht einem Plus von 23 Prozent seit dem 1. August. Zuvor war die Zukunft des Bitcoins noch offen, denn es kam zur Abspaltung zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash.

Der Bitcoin Cash hat nach einem Hoch von etwa 400 Dollar wohl sein Zenit überschritten und wächst kaum mehr – derzeit steht der Bitcoin Cash-Kurs bei 340 Dollar.

Bitcoin als Wertanlage – Brutale Renditen?

Laut Marktbeobachtern wird der Bitcoin noch ordentlich Wachsen. Die Grenze von 4.000 US-Dollar ist in Sichtweite. Unglaublich, denn zum Jahresanfang war der Bitcoin bei 900 Dollar – das entspricht einem Plus von etwa 280 Prozent innerhalb von lediglich acht Monaten.

Der Bitcoin hat aber ein Problem, denn die Währung wird kaum noch zum Bezahlen verwendet sondern als Anlageobjekt, hierüber berichtete auch die WELT. Die Frage ist, ob das dem Bitcoin eines Tages zum Verhängnis werden kann.

Coinbase vermeldet neuen Rekord

Die Kryptowährung-Handelsplattform Coinbase hat am Donnerstag einen neuen Rekord vermeldet. Coinbase gewann neue Investoren und damit nochmals 100 Millionen Dollar Kapital. Mittlerweile ist Coinbase 1,6 Milliarden Dollar Wert.

Ich empfehle übrigens Coinbase jedem, der in Bitcoin, Ethereum oder Litecoin investieren möchte. Das sind die drei größten Kryptowährungen. Wer sich hierin versuchen möchte, kann gerne meinen Freundschaftslink verwenden, hierfür erhalten wir beide einen Bonus.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung