Game of Thrones: Hacker drohen mit vollständigen Leak

Game of Thrones: Hacker drohen mit vollständigen Leak

114
0
TEILEN
Game of Thrones (Quelle: HBO)
Game of Thrones (Quelle: HBO)

Das Ende der 7. Staffel von Game of Thrones naht und die Fans freuen sich bereits auf das Staffelfinale. Vor wenigen Wochen haben Hacker die Datenbank von HBO geplündert und dabei Folgen von der Erfolgsserie Game of Thrones gestohlen. Dem Sender ist das ganze aber völlig egal.

Der US-Sender HBO wehrt sich mit Ignoranz gegen die Hacker, welche jede Menge Geld vom Sender verlangen um einen Leak zu verhindern. HBO lehnt alle Forderungen ab und zeigt sich wenig beeindruckt von den Hackern. Jetzt drohen die Hacker mit der Veröffentlichung der finalen letzten Folge von Staffel 7.

Game of Thrones: HBO wehrt sich gegen Forderungen

Die Hacker wollen saftigen Profit aus diesem Fall ziehen, jedoch stoßen sie bei HBO auf Desinteresse. Gemeinsam mit der Polizei befindet sich der Sender noch auf Jagd, jedoch ohne Erfolg.

Der Sender äußerte sich vor wenigen Tagen gegenüber Mashable zu diesem Fall:

Wir kommunizieren nicht mit den Hackern und wir werden nicht jedes Mal einen Kommentar abgeben, wenn ein neues Häppchen an Informationen veröffentlicht wird. Die Hacker werden vermutlich weiterhin dies und das an gestohlenen Informationen veröffentlichen, um die Medien auf sich aufmerksam zu machen. Das ist ein Spiel, bei dem wir nicht mitmachen.

Was sagt ihr zu diesem Vorfall? Werdet ihr euch das Staffelfinale ansehen, sobald die Hacker die Folge geleakt haben oder wartet ihr treu auf die letzte Folge von Game of Thrones?

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung