3 Wege um im Internet Geld zuverdienen

3 Wege um im Internet Geld zuverdienen

242
1
TEILEN
Geld verdienen
Geld im Internet verdienen

Das Geld ist knapp und Monatsanfang ist noch soweit entfernt? Gerade als Auszubildender, Schüler und Student hat man es oftmals finanziell nicht einfach. Zwar fallen große Ausgaben wie Miete meistens weg, jedoch möchte man sich ab und zu auch mal etwas gönnen.

In diesem Artikel zeigen wir euch drei Wege um im Internet Geld zu verdienen – völlig legal, seriös und einfach! Natürlich erfordert das wiederum etwas Zeit, es kann sich aber auf Dauer lohnen.

Kurz vorab: Es gibt Seiten, die einem suggerieren, dass man ohne den Finger zu führen Geld verdienen kann, das ist natürlich Quatsch. Mit Fleiß und ein wenig Spucke lässt sich aber ein solides Nebeneinkommen ermöglichen.

Cashback-Plattformen: Online-Einkaufen & Sparen

Unser erster Tipp ist das Anmelden bei einer Cashback-Plattform, wir empfehlen hierfür unseren GETMORE-Shop*. Hier profitierst Du gleich zweimal, denn zu einem kannst Du mit der Cashback-Plattform Geld sparen und zum anderen kannst Du damit Geld verdienen.

Bevor Du etwas Online kaufst, kannst Du auf der Plattform checken, ob der Shop gelistet ist, wenn Du anschließend über die Plattform bestellst, bekommst Du ein Teil des Geldes zurück. Einige Shops gewähren außerdem satte Prämien!

Geld sparen macht mit Freunden umso mehr Spaß. Du kannst, wenn Du Dich bei Getmore angemeldet hast, dann wiederum Deine Freunde einladen. Wir empfehlen diese Plattformen, da wir dort die besten Gutscheine entdeckt haben.

Mit einer Nischenseite satte Provisionen erwirtschaften

Ein weiterer Tipp ist das erstellen einer Nischenseite. Hierum geht es, bei Google ein Thema zu finden, welches kaum Konkurrenz hat. Darauf basierend erstellst Du eine Webseite, da diese auf eine gewisse Nische gerichtet ist, wird dies auch Nischenseite genannt.

Benötigt wird hierfür Webspace und eine Domain (vorzugsweise .de), dies gibt es bei All-Inkl für wenig Geld*. Der Vorteil hier: 3 Monate kostenlos, monatlich Kündbar.

Anschließend kannst Du Dich für verschiedene Affiliate-Programme bewerben, das bekannteste dürfte wohl das von Amazon sein, das sogenannte PartnerNet. Einmal anmelden und die Seite eintragen, schon hast Du Deinen persönlichen Partnerlink und Werbebanner. Hierbei spricht man vom klassischen Affiliate-Marketing Die Anmeldung beim Amazon PartnerNet ist kostenlos. Zusätzlich empfehle ich das Affiliate-Netzwerk Adcell*.

Innerhalb Deiner Webseite kannst Du nun guten Content anlegen in Form von Text, Bilder und ggf. sogar Videos. Danach ist Geduld gefragt, wenn Du die richtige Nische getroffen hast, kann sich das finanziell schon bald sehr lohnen!

Bitte denke daran, ein Gewerbe anzumelden und Dich ggf. Steuerlich beraten zu lassen.

Vermarkte Deine Social-Media-Reichweite

Du hast die Möglichkeit Deine Reichweite von YouTube, Facebook, Twitter und Instagram zu vermarkten. Wie das geht? Wenn Du bereits eine Reichweite von über 10.000 Personen hast, werden die ersten Unternehmen auf Dich aufmerksam. Oftmals geht es darum, ein gewisses Produkt in die Kamera zu halten oder dies vorzustellen. Dafür bekommst Du einen pauschalen Betrag nach Vollendung des Auftrags.

Eine Plattform um Deine Social-Media-Kanäle zu vermarkten ist SeedingUp*. Hierdurch hast Du die Möglichkeit, Dich direkt hunderten Unternehmen vorzustellen.

Umso höher Deine Reichweite, umso attraktiver wirst Du für Unternehmen – ein schönes Einkommen „nebenbei“ könnte dabei herausspringen. Eine Anmeldung ist natürlich kostenlos.

Wir empfehlen auch bei diesem Punkt eine steuerliche Beratung und selbstverständlich eine Gewerbeanmeldung.

Geld nebenbei verdienen ist Möglich

Wie Du siehst, gibt es verschiedene Varianten um nebenbei – legal & seriös – Geld zuverdienen. Mein persönlicher Favorit ist das erstellen von Nischenseiten, denn nebenbei hat das auch einen Lerneffekt.

Mit welcher Variante würdest Du am liebsten Geld verdienen? Teile diesen Artikel auf Facebook und Twitter, vielleicht kannst Du demnächst schon ein Online-Business mit Deinen Freunden aufziehen! ;)

Du möchtest mehr? Dann schau Dir diese Amazon-Produkte an, hier gibt es weitere Wege um an Geld zu kommen. Zusätzlich gehen die Bücher auf Details ein. Sollte Interesse bestehen – zum Beispiel am Affiliate-Marketing – dann können wir hierzu auch gerne eine Blog-Reihe veröffentlichen.

Bei Links mit einem Sternchen (*) handelt es sich um Freundschaft- oder Partnerlinks. Wir bekommen eine Provision vom Unternehmen, damit unterstützt Du diesen Blog! Vielen Dank dafür!

1 KOMMENTAR

Jetzt zählt deine Meinung