Amazon Alexa sorgt für einen Polizeieinsatz

Amazon Alexa sorgt für einen Polizeieinsatz

27
0
TEILEN
Amazon Echo
Amazon Echo

Moderne Smart-Home-Geräte haben ihre Vorteile – aber auch gewisse Nachteile. So kommt es, dass diese Geräte manchmal für kuriose Geschichten sorgen. Jüngstes Beispiel: Amazon Echo mit Alexa.

Ein junger Mann kam nach einer Partynacht nachhause und stellte fest, dass seine Wohnung von der Polizei aufgebrochen worden ist. Die Zwangsöffnung wurde von Der Polizei aufgrund nächtlicher Ruhestörung durchgeführt. Der Grund: Sprachassistent Alexa hat ihre eigene „Party“ gefeiert.

Der „eigentlich überzeugte“ Amazon-Kunde hat daraufhin erfahren, dass Alexa zwischen 1:50 Uhr und 3 Uhr lautstark Musik abspielte. Auf der Facebook-Seite von Amazon veröffentlichte er einen öffentlichen Brief, dieser kann hier gelesen werden.

Einen Polizeibericht hierzu gibt es auch. Hattet ihr schonmal einen derartigen Vorfall?

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung