USK sucht ehrenamtliche Spieletester

USK sucht ehrenamtliche Spieletester

408
0

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sucht ehrenamtliche Spieletester aus dem Raum Berlin, so schön es auch klingt – diese Arbeit ist nicht ganz so einfach. 

Die Aufgabe des „Spieletester“ ist, spiele komplett durchzuspielen, auf Video aufnehmen und darüber zu schreiben. Anschließend muss man dies einen Gremium Präsentieren.

Tester müssen aber nicht die Spiele wie das A-Z können, sondern auch Kenntnisse über Digitale Technik, die weltweite Spielekultur, Spieleproduktion und sich mit dem Jugendschutz auskennen.

Als Aufwandsentschädigung – sind immerhin ca. 25 Stunden pro Woche, so wie Präsentationen die jeweils Dienstags oder Mittwochs  – wird eine angemessene Summe an Geld gezahlt.

Die Tester müssen auch von der Person einige Merkmale haben, sie sollten sehr Zuverlässig sein und jedes Detail verschweigen, immerhin spielt man Spiele durch die erst Wochen oder Monate nach dem Test herauskommen des weiteren Finanziell unabhängig sein. Außerdem muss die Person mindestens 18 Jahre alt sein.

Für mehr Informationen, besucht doch die Seite der USK.

 

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung