Samsung Galaxy S2 Plus ist eher ein S2 Minus

Samsung Galaxy S2 Plus ist eher ein S2 Minus

536
0
TEILEN

Das Samsung Galaxy S2 Plus wurde nun Vorgestellt, aber was bedeutet das „Plus“ nach der Produktbezeichnung? das kann derzeit niemand beantworten, das „Plus“ steht eigentlich für zusätzliche Power oder ein gewisses Upgrade gegenüber des eigentlichen Samsung Galaxy S2, dem ist aber nicht so. Es ist eher ein Galaxy S2 Minus.

Das Galaxy S2 Plus wird mit dem „neuem“ Android 4.2.1 (Jelly Bean) ausgeliefert, das Galaxy S2 bekommt ein Update eventuell Ende Januar auf 4.2 – macht das ein Minus zu einem Plus?

Das neue Galaxy S2 Plus hat eine gewaltig schlechtere Ausstattung als das Galaxy S2, so hat das Galaxy S2 Plus lediglich 8 GByte an Flash-Speicher – das Basismodell hat 16 GByte an Flash-Speicher. Beide haben auch 1 GByte an RAM so wie ein Steckplatz für eine Micro-SD Karte, wie der Preis aussehen wird, ist noch offen.

Die übrige Ausstattung wie der 4,3 Zoll Bildschirm wurde übernommen – nur kleinere – nicht spürbare – Änderungen wie z.B. BlueTooth 3.0 und neuere UMTS-Frequenzen.

Das wahre Plus steckt im Gewicht des Smartphones, von 116 Gramm stieg das Plus nun an 121 Gramm.

Wo bleiben den nun endlich Innovationen von Samsung? bisher haben wir da wenig bis nichts gesehen – außerdem fällt es uns schwer dieses Smartphone Einzuschätzen, da keine Preisangabe seitens Samsung gemacht wurde. Da neue Smartphones von Samsung mit 700 Euro auf dem Markt kommen, kann es gut sein, das dass Galaxy S2 Plus bei Verkaufsstart um die 400 bis 500 Euro kosten wird, dies ist aber nur Spekulation.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung