Aaron Swartz ist tot

Aaron Swartz ist tot

504
0
TEILEN

Am Freitag, den 11.01.2013 nahm sich Programmierer und Internet Aktivist Aaron Swarzt mit 26 Jahren in Brooklyn das Leben.

Aaron Swartz war ein Mitentwickler des RSS 1.0 Standards. Ebenso gründete er die Firma Infogami. Mit dem Zusammenschluss  von Infogami und Reddit ging seine Karriere weiter bergauf. Aaron wurde Miteigentümer der erfolgreichen Social News Side. Auch war er Mitglied des Harvard University Center for Ethics. Er setzte sich  gegen die SOPA und PIPA ein.

Jedoch ging es dann bergab: Aaron stand eine 4 Millionen Dollar Strafe bevor. Auch 50 Jahre Gefängnis standen ihm entgegen. Swartz habe über 4 Millionen wissenschaftliche Artikel aus der Datenbank JSTOR heruntergeladen. JSTOR selbst hat die Anklage fallengelassen. Die amerikanische Staatsanwaltschaft nicht. Im Februar ’13 sollte der Prozess gegen Aaron Swartz beginnen.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung