Facebook: „Graph Search“ wird vorgestellt (inkl. Beta-Teilnahme)

Facebook: „Graph Search“ wird vorgestellt (inkl. Beta-Teilnahme)

433
0

Facebook stellt nun seine neue Suchfunktion vor, sie nennt sich „Graph Search„, die Suche funktioniert nur innerhalb von Facebook, in den Gerüchten hatte man gesagt, das dies ggf. ein Angriff auf Google sein kann. Dennoch, durch diese Suche hat man Zugriff auf Milliarden Daten – hoffentlich kommen ab Tag 1 die nötigen Privatsphären-Einstellungen.

Der sinn an dieser Suche ist es, die Community enger zu Verbinden – immerhin sieht man ja mehr. Da diese Suche viel effektiver abläuft. Natürlich können zu mit schneller Freunde gefunden werden, außerdem ist die Suchfunktion eine wahre Rakete – immerhin funktioniert sie ja nur innerhalb Facebook und „schaut“ sich nicht weiter im Internet um.

Apple als Beispiel – Apple hat solche Funktionen seit 2011 in Siri Integriert, nun zieht Facebook nach. In der Suchfunktion „Graph Search“ kann man auch Bars, Lokale, … in der Umgebung ansehen.

Graph-Search – Facebook (Bild: The Verge)

Außerdem kann man nun herausfinden, wer zu einem am besten passt, man kann die Leute auf Lieblingsfilme, Lieblingssongs, Hobbys und viele mehr Filtern.

Wer lust hat, kann sich bereits heute dies ansehen, natürlich nur wenn ihr euch auf die Warteliste gesetzt habt: facebook.com/graphsearch

++ Update ++

Stärkere Bindung an Facebook – Künftig müssen Nutzer die Plattform nicht mehr verlassen, nun können sie von Facebook aus alles regeln, egal um zu sehen wie das Wetter ist, bei deinem Urlaubsziel, Kinos, Restaurants, … das macht die Suche von Bing, diese wird nun in Facebook Integriert sein.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung