Internet: MEGA ist OFFLINE durch Nutzeransturm

Internet: MEGA ist OFFLINE durch Nutzeransturm

525
0
TEILEN

Der am gestrigen Tage gestartete Filehoster MEGA ist nun durch den Nutzeransturm zusammengebrochen. Kim Dotcom Twitterte, das man sich um die nötigen Kapazitäten kümmern werde, damit die Nutzer ohne weitere Probleme ihre Datein auf den Servern ablegen können.

Nachdem Kim Dotcom MEGA.co.nz während einer MEGA-Show gestartet hatte, war der Start so gut wie Perfekt. In der ersten Stunde eröffneten 100.000 Nutzer ein Konto bei MEGA, eine Stunde später waren es schon 250.000 Nutzer. Das zeugt von „starken Interesse“ der Nutzer, so Kim Dotcom.

Während der Show kritisierte Kim Dotcom auch, das Kinofilme gut beworben werden, aber nach einer Kinoausstrahlung Monate lang nicht im Internet Erwerbbar ist – hierfür bietet Kim Dotcom demnächst „Megamovie“ an, damit man dieses Problem künftig nicht mehr hat. Zumindest versucht er es.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung