Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft

Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft

453
0
TEILEN

Im vierten Quartal bleibt Samsung Smartphone-Marktführer, nun aber holt Apple deutlich auf und wird Samsung vermutlich bald vom Thron stürzen. Außerdem gute Nachrichten für Huawei und Sony, sie steigen neu in die Weltrangliste ein. Dafür ist HTC, RIM und Nokia nicht mehr auffindbar. 

Das vierte Quartal ist immer das wichtigste, den hier ist unter anderem Weihnachten. Somit gibt es einen erheblichen unterschied zwischen den übrigen Quartale.

Wir haben hier eine Tabelle von Marktforscher IDC, Samsung und Apple auf Platz 1 und 2, wie gewohnt. Nokia ist nicht mehr in der Top 5 der Smartphone-Hersteller, dies schon seit dem dritten Quartal 2012. Ein weiterer Hersteller der in allen Quartalen gelistet war, ist ZTE. Huawei und Sony sind Neueinsteiger.

Größer: http://www.newscouch.de/?attachment_id=2555

Die Tabelle zeigt, das Samsung mit 63,7 Millionen verkauften Smartphones und somit mit 29 Prozent Marktanteilen Smartphone-Marktführer ist, aber Apple kommt näher. Mit 47,8 Millionen verkauften iPhones und somit 21,8 Prozent Marktanteile wird es so langsam Gefährlich für Samsung.

Trotz des Zuwachses von Samsung, sackte das Unternehmen nun ab. In den anderen Quartalen aus 2012, war Samsung bereits über 30 Prozent. Eins enorm schwaches Quartal für Samsung.

Im Vergleich zum Vorjahr kam Apple auf „nur“ 37 Millionen iPhones, im ersten Quartal 2012 war Apple noch erfolgreicher und kam auf einen Marktanteil von 24,2 Prozent.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung