Apple-Patent: Touchscreen mit Solarzellen soll Akkulaufzeit verlängern

Apple-Patent: Touchscreen mit Solarzellen soll Akkulaufzeit verlängern

501
0
TEILEN

Soeben bekam Apple das US-Patent Nr. 8.368.654 bewilligt. Der Content des Patents lautet wie folgt: “integrated touch sensor and solar assembly”. Somit wird ein iPhone oder ein iPad über eingebaute Solarzellen verfügen die mit einem Touchsensor verbunden sind. Dadurch müssen keine größeren Akkus eingebaut werden, denn das iPhone würde tagsüber durch Sonnenlicht neu geladen werden.

Diese entwickelte Technik soll dabei nur bei mobilen iDevices eingebaut werden, bei denen es sinnvoll erschein, wie z.B. ein iPad mit Celluar oder halt ein iPhone, die auch die entsprechende Displaygröße bieten um das ganze effektiv zu machen. Besonders ist hervorzuheben, dass Apple „echte“ Solarzellen einbauen möchte und diese auch optisch zu erkennen sein werden. Die eingesetzten Elektroden sollen sowohl für die kapazitive Wahrnehmung der Eingabebefehle des Users, als auch für die Energieaufnahme zuständig sein.

Apple würde revolutionieren.
Quelle: appleinsider

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung