Google zahlt offenbar eine Milliarde US-Dollar jährlich an Apple

Google zahlt offenbar eine Milliarde US-Dollar jährlich an Apple

412
0

Der Analyst Morgan Stanley schätzt, dass Google offenbar jährlich 1 Milliarde US-Dollar an Apple zahlt, um weiterhin die Standardsuche auf iOS-Geräten zu bleiben. Der Analyst schreib in seinem Bericht, das dies Vorteile für beide Seiten hätte. Außerdem geht der Analyst davon aus, das Apple eine Gebühr für pro Verkauftes iOS-Gerät erhält.

Der Analyst listete auf, welche Vorteile dies hätte. Diese art der Zahlung wäre für Apples Buchhaltung deutlich einfacher und wird früher geleistet. Google wiederum würde Geld durch Werbeeinnahmen erzielen, außerdem hat Google einen Marktanteil von 95 Prozent. Dieses Ergebnis möchte man ja beibehalten.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung