Kollegah und Farid Bang nun auf Platz 1 der Album-Charts

Kollegah und Farid Bang nun auf Platz 1 der Album-Charts

480
0

Kollegah und Farid Bang haben es geschafft – sie sind mit ihrem Album „Jung, Brutal, Gutaussehend 2“ auf Platz 1 der Album-Charts, danach kommt Heino mit dem Album „Mit freundlichen Grüßen“. 

„Jung, Brutal, Gutaussehend 2“ (kurz: JBG 2) hat nicht nur dies geschafft, auch einen Rekord hat das Album verbuchen können – JBG 2 war das am stärksten verkaufte Hip-Hop-Album aller Zeiten.

Der Rapper Farid Bang (Bild: Denis Ignatov)
Der Rapper Farid Bang
(Bild: Denis Ignatov)

Kollegah und Farid Bang aus dem Musikvideo „Dynamit“ (http://YouTube.com/SelfmadeRecords/)

Kollegah und Farid Bang, verkündeten auch noch auf ihrer Facebook-Seite, dass sich JBG 2 in einer Woche ganze 80.000 mal verkauft hat. Sowie einen neuen Rekord, kein anderes Deutsch-Rap Album konnte so viele Einheiten in der sog. VÖ-Woche verkaufen können, wie „Jung, Brutal, Gutaussehend 2“.

Selfmade-Geschäftsführer  Elvir Omerbegovic schreibt auf der offiziellen Webseite„Wir freuen uns sehr über diesen gewaltigen Erfolg. Nachdem wir unsere Strukturen in den letzten Jahren kontinuierlich aufgebaut haben, sind wir mittlerweile komplett autark – der Verkaufsrekord der ersten Woche macht dies mehr als deutlich. Wir sind stolz und glücklich darüber, mit JBG 2 ein solches Ausrufezeichen haben setzen zu können – ohne jeglichen TV-Support, Radio Airplays oder Printartikel. Unsere große und treue Fanbase hat möglich gemacht, was viele für unmöglich hielten, danke dafür! Wir freuen uns sehr darauf, mit weiteren Veröffentlichungen zu überraschen.“ 

Update: „Jung, Brutal, Gutaussehend 2“ ist nun auch in Österreich und in der Schweiz auf Platz 1 der Album-Charts!

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung