Bill Gates: Microsoft ist zu wenig innovativ

Bill Gates: Microsoft ist zu wenig innovativ

467
1

Ein wenig Selbstkritik, schadet nicht. Bill Gates hat sich nun zu Microsoft geäußert, er hält die Firma für zu wenig Innovativ. 

Bill Gates, der Gründer der Firma Microsoft hat in einem Interview von CBS News zugegeben, dass Microsoft Fehler gemacht hatte und zwar beim versuch die Führung der Smartphones zu übernehmen. Bill Gates äußerte sich in der CBS-Sendung „This Morning“ mit den Worten: „Wir haben die Handys zwar nicht verpasst, aber unsere Herangehensweise hat uns nicht ermöglicht, die Führerschaft zu übernehmen“ ein klarer Fehler – wie Bill Gates selbst zugeben musste.

Außerdem ist Er und derzeitiger Microsoft-Chef Steve Ballmer nicht zufrieden mit den derzeitigen Innovationen von Microsoft, zwar seien die aktuellen Microsoft-Produkte wie die Xbox, Suchmaschine Bing und Windows 8 zwar gut, aber das reicht nicht aus. Hinzu äußerte sich Bill Gates mit den Worten: „Er und ich haben nicht das Gefühl, dass wir an bahnbrechenden Dingen alles bieten, was möglich ist“.

 

1 Kommentar

  1. Links #22 - Sony PlayStation 4, iPhone 5 zum selber Basteln, Bill Gates äußert sich zu Microsoft | NewsCouch.de

    […] Sony hat die PlayStation 4 Vorgestellt – Alle Infos => iPhone 5 zum selber Basteln => Bill Gates: Microsoft zu wenig Innovativ => iPhone 5 und 4S verkauften sich besser als Samsung Galaxy […]

Jetzt zählt deine Meinung