Sony hat die PlayStation 4 nur halb vorgestellt

Sony hat die PlayStation 4 nur halb vorgestellt

639
1
TEILEN

Am heutigen Tag hat japanische Konzern Sony die PlayStation 4 in New York vorgestellt, jedoch nur halb. Die neue PlayStation soll zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. 

Das PlayStation 4-Logo von Sony.

Das japanische Unternehmen Sony hat im Kampf mit Microsoft und deren Xbox vorgelegt, jedoch hat Sony einiges noch unter Verschluss, so zum Beispiel das Design der PlayStation 4. Das Publikum, die entweder Live vor Ort waren oder die Show per Livestream verfolgt hatten, bekamen eine mehrstündige Show zu sehen – die neuen Controller, neue Spiele und natürlich auch einiges an Details zur Konsole an sich.

Der Smartphone und Tablet-Trend bedroht die Konsolen.

Smartphones und Tablets waren 2006, als die PlayStation 3 erschien kaum auf dem Markt. Nun aber, durch Apples iPhone und iPad begann ein neuer Trend, dieser bedroht aber nun die Konsolen. Nutzer wollen nicht mehr 60 Euro für ein Spiel ausgeben, somit kaufen sich die Nutzer lieber Spiele im z.B. Apples AppStore oder bei Google Play. Dort gibt es Spiele bis zum 6 Euro betrag, und diese Spiele dürfen sich sehen lassen. Wie NPD Group bereits berichtete, der verkauf von Spielen und Spiele-Hardware in den Vereinigten Staaten stürzte um 22 Prozent ein. Aber auch Sony meldete Verluste, in Quartal 4 meldete man einen Umsatzrückgang um 15 Prozent bei Spielen.

Aber auch Soziale Netzwerke wie Facebook konnten sich etablieren, nun werden diese integriert. Sony stellte eine „Share“-Taste für den Dual Shock 4 vor, sobald man diesen gedrückt hatte, kann man kleine Videoausschnitte des Spieles auf Facebook stellen. Außerdem neu am Dual Shock 4-Controller sind beührungsempfindliche Flächen sog. Touchpads. Auch stellte Sony vor, das es eine separate Kamera im Controller gibt, diese kann die Position des Spielers erfassen.

Die PlayStation Vita wird neu ins Leben gebracht

Die PlayStation Vita verkauft sich sehr schwach, Sony reagiert nun und wird diese in der PlayStation 4 integrieren. Und zwar, sollte man aufhören auf der PlayStation 4 zu Spielen, kann man über das Internet auf der PlayStation Vita weiterspielen. Das ist auch eine Antwort zum wachsenden Smartphone und Tablet-Markt.

Sony braucht „das große Ding“

Sony geht es finanziell sehr schlecht, Sony kündigte bereits auch schon an insgesamt 10.000 Stellen abzubauen, aber auch eine Restrukturierung des Fernsehgeschäftes. Somit braucht Sony unbedingt „das große Ding“, um einen Abstand zur Microsofts Xbox machen zu können. Beide sind ernste Rivalen im Konsolen-Markt.

Uwe Bassendowski, der zuständig ist für den PlayStation-Markt in Deutschland, sagte am Rande der Sony-Veranstaltung zu Journalisten, es könnte weitere Details auf der E3 im Juni geben. Den, man möchte nicht sofort die komplette Konsole zeigen.

1 KOMMENTAR

  1. Links #22 - Sony PlayStation 4, iPhone 5 zum selber Basteln, Bill Gates äußert sich zu Microsoft | NewsCouch.de

    […] Sony hat die PlayStation 4 nur halb vorgestellt […]

Jetzt zählt deine Meinung