Hip-Hop: Nach einem Monat ist nun Schluss für JBG2

Hip-Hop: Nach einem Monat ist nun Schluss für JBG2

435
0

Nach nun einem Monat an der Spitze der Bestseller müssen Kollegah und Farid Bang ihren Platz sowohl bei Amazon, als auch bei Apples iTunes abgeben.

Kollegah und Farid Bang haben Rekorde gebrochen, „Jung, Brutal, Gutaussehend 2“ (kurz: JBG2) hat sich mehr als 80.000 mal in der ersten Woche verkauft – soviel wie kein anderer Rapper in Deutschland, bei 100.000 Verkäufen gibt es Gold für die beiden Düsseldorfer-Rapper.

Aufgrund dieser Tatsache dürfte diese Neuigkeiten die beiden nicht stören, Kollegah und Faird Bang sind mit JBG2 nun auf Platz 3. der Beststeller bei iTunes. Auf dem zweiten Platz liegt nun Prinz Pi mit dem Album „Kompass ohne Norden“ und auf erster Stelle „All the Little Lights“ von Passenger. Bei Amazon lieget zweimal Prinz Pi vor JBG2, mit der exklusiven Amazon-Box, nur der Unterschied das die T-Shirt Größen anders ausfallen.

Heino hatte bereits angekündigt, dass er seinen ersten Platz zurückholen wird. Jedoch zweifeln wir daran.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung