Wikipedia nun über SMS nutzbar

Wikipedia nun über SMS nutzbar

432
0

Nicht jeder ist in Besitz des Internets, diese Personen haben es meist schwer Informationen zu suchen somit hat Wikipedia nun den SMS-Dienst hinzugefügt, Menschen die ohne Internetzugang leben können ganz Simpel per SMS Informationen bekommen. 

Ermöglicht hat das ein Projekt der Knight Foundation, diese unterstützten das Projekt mit 600.000 US-Dollar. Knight Foundation ist eine Stiftung, die erreichen möchte das Menschen die ohne Internetzugang leben, in Wikipedia einzugliedern und ihnen Informationen anbieten zu können, zu diesen sie sonst nicht gekommen wären oder durch Umwegen. In unseren westlichen Ländern ist der Internetzugang eine Selbstverständlichkeit, jedoch nicht in Entwicklungsländern, ein Handy haben die meisten jedoch können sie sich keinen Internetzugang leisten, somit hat die Stiftung den kostenfreien-SMS-Servie eingeführt bzw. ermöglicht.

Die Nutzung des Services ist sehr leicht, der Handy-Nutzer schickt an Wikipedia eine SMS mit einem Stichwort – Wikipedia schickt den Handy-Nutzer innerhalb weniger Sekunden alle Informationen.

Wikipedia

Außerdem hat die Wikimedia Foundation bereits Monate zuvor Wikipedia Zero ins Leben gerufen, Wikipedia Zero ist in Zusammenarbeit mit Mobilfunkanbietern entwickelt worden, Smartphone-Nutzer aus Entwicklungsländern, haben einen kostenfreien Zugang zu Wikipedia. Der Mobilfunkanbieter berechnet keinerlei kosten der entsprechenden Datennutzung. Wikipedia Zero gibt es bereits für 230 Millionen Smartphone-Nutzer aus insgesamt 31 verschiedenen Ländern.

 

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung