Apple-Chef Tim Cook zu neuen Produktkategorien und Android

Apple-Chef Tim Cook zu neuen Produktkategorien und Android

509
0
TEILEN

Apple-Chef Tim Cook bestätigt auf der Jahreshauptversammlung von Aktionären, dass sich Apple weitere Produktkategorien ansieht. Und wie man den Wachstum der Marktanteile von Android und Samsung Electronics stoppen könnte.

In der Jahreshauptversammlung der Aktionäre sprach Apple-Chef Tim Cook über neue Produktkategorien sowie über den Wachstum von Android und Samsung Electronics.

Tim Cook: „Es ist offensichtlich, dass wir uns neue Produktkategorien ansehen, aber wir reden nicht darüber, aber wir sehen sie uns an.“

Auch die Frage wie Apple gegen wachsende Marktanteile von Android und Samsung machen wolle, erklärte Tim Cook:

„Wir bleiben weiter fokussiert und arbeiten nur an wenigen Dingen gleichzeitig. Aussagen zu den wirklichen Marktanteilen sind nicht so leicht erhältlich. Es ist eindeutig richtig, dass Android auf vielen Smartphones läuft. Es ist wahrscheinlich richtig, dass iOS auf den meisten Tablets läuft. Erfolg lässt sich nicht allein an der Masse festmachen. Wir sind uns wirklich bewusst, dass es die Konkurrenz gibt. Wir stecken unseren Kopf nicht in den Sand. Es gebe ein oder zwei Stelleschrauben, die wir drehen könnten. Doch das wäre nicht gut für Apple.“

Hiermit meint Tim Cook wohl, dass ein Billig-iPhone das Bild von Apple komplett verändern könnte und zwar ins Negative. Apple würde dann nicht mehr für Qualität stehen und sich nicht mehr von anderen Firmen abheben.

Quelle: cnbc

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung