„Jung, brutal, gutaussehend 2“ ging nun Gold

„Jung, brutal, gutaussehend 2“ ging nun Gold

417
0

Ein weiterer Erfolg für den Deutschen Hip-Hop, die Düsseldorfer-Rapper haben mit dem Album „Jung, brutal, gutaussehend 2“ nun die 100.000 Verkäufe überschritten und haben somit Gold.

„JBG 2“ verkaufte sich innerhalb von 3 Wochen nach der Veröffentlichung ganze 100.000 mal, in der ersten Verkaufswoche (VÖ-Woche) knackten die beiden die 80.000 Verkäufe und landeten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz auf Platz 1 der Charts.

Thomas Burkholz, Head of Marketing bei Selfmade Records äußerte sich:

„Wir freuen uns sehr über diesen grandiosen Erfolg. Platz 1 in D/A/CH und 100.000 verkaufte Einheiten von „Jung, brutal, gutaussehend 2“ in Deutschland innerhalb von nur drei Wochen sind der Beweis dafür, dass deutschsprachige Rapmusik gefragter denn je ist und bei einer treuen Fanbase und einer zeitgemäßen, auf Social Media zugeschnittenen Vermarktung, auch independent – ohne Radio Airplay und TV-Support – in diesen großen Dimensionen funktionieren kann. Massenmediale Aufmerksamkeit erhielt JBG 2 erst nach Bekanntgabe der Nr.1-Platzierung.

Die neue Blütezeit des Deutschen HipHops, gekennzeichnet durch die Koexistenz sehr erfolgreicher, unterschiedlichster Künstler und Subgenres, kann spätestens jetzt von niemandem mehr übersehen werden. Wir freuen uns bereits auf unsere kommende Veröffentlichung, das neue Genetikk Album „D.N.A.“, das zwar stilistisch völlig anders, aber nicht minder interessant sein wird als „Jung, brutal, gutaussehend 2“.“

Quelle: SelfmadeRecords 

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung