US-Verteidigungsministerium soll 650.000 iOS-Devices bestellt haben

US-Verteidigungsministerium soll 650.000 iOS-Devices bestellt haben

530
1

Das US-Verteidigungsminsterium soll rund 650.000 iOS-Devices bestellt haben, dies berichtet Electronista auf ihrer Webseite.

Wie wir alle wissen, bei Regierungen sind BlackBerry-Geräte (vorher RIM) sehr beliebt, auch Bundeskanzlerin Angela Merkel bekam ein neues Handy und zwar wurde dies ein BlackBerry. In der westlichen Welt geht dieser Trend aber zurück, sie ordern mittlerweile gerne Apple-Geräte, wie nun auch das US-Verteidigungsministerium. Insgesamt sollen es rund 650.000 iOS-Devices sein.

Das „U.S. Department of Defense“ soll derzeit einen Kauf von 650.000 iOS-Geräten vorbereiten, dies soll das Kommunikationsnetz auf den aktuellen Stand bringen. Insgesamt werden es 210.000 iPhones, 120.000 iPads sowie 120.000 iPad mini und sogar 200.000 iPod Touchs, so Electronista.

50% der Geräte soll im täglichen Alltag den Einsatz finden, der Rest kommt in das Pentagon. Somit werden die derzeit 470.000 noch in Einsatz befindlichen BlackBerry-Modelle ersetzt werden.

1 Kommentar

Jetzt zählt deine Meinung