Yahoo! Mail integriert Dropbox und holt somit auf

Yahoo! Mail integriert Dropbox und holt somit auf

438
0

Yahoo! gab gestern die Kooperation mit File-Hosting-Service Dropbox bekannt. Somit wird das verwalten und Versenden der Dateianhängen deutlich vereinfacht.

Die letzte Neuerungen gab es im Dezember 2012, dort wurde das komplette Design umgestellt – auf allen Services. Ebenso kamen sie wünschen der Nutzer entgegen, der Service wurde Intuitiver und schneller, auch hübscher.

Nun gibt es aber wieder eine Neuerung, und zwar kündigte man im Yahoo! Blog ein neues Feature an, und zwar die Kooperation mit dem File-Hosting-Service Dropbox. Über dem Service kann man Fotos,Videos und Dokumente hochgeladen, sobald man dies getan hat, hat man alle Dateien weiterhin auf Smartphone oder Tablet, da die Daten Synchronisiert werden. Somit hat man weiterhin eine gewisse Kontrolle über die Daten, die man auf den Service lädt. Auch könnten die Dateien weitergeleitet werden bsp. via Link oder Share mit Twitter und Facebook.

Yahoo! Mail integriert Dropbox

Somit können Daten schneller Verschickt und Empfangen werden, ist der Computer nicht in Reichweite lassen sich die Daten wie bereits beschrieben über weitere Geräte wie Smartphone oder Tablet ansehen, man benötigt hierfür die Dropbox-App.

Solltet ihr über keinen Dropbox-Account verfügen, könnt ihr einen Account auch über Yahoo! Mail einrichten. Mit diesem Feature holt mit Dropbox auf, Outlook von Microsoft zum Beispiel bietet nur 300 MB über ihren Dienst „SkyDrive“ an.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung