Google plant den Kauf von WhatsApp

Google plant den Kauf von WhatsApp

365
0
WhatsApp

Laut Insidern steckt der bekannte Messaging-Dienst WhatsApp in Verhandlungen mit dem Konzern Google, es geht derzeit um 1 Milliarde Dollar, aber WhatsApp kämpft seid einer geraumen Zeit für einen höheren Kaufpreis.

Google möchte langsam wieder aufholen, letztes Jahr hat Facebook den bekannten Photo-Sharing Dienst „Instagram“ gekauft, nun möchte Google den Dienst „WhatsApp“ kaufen um wieder einen führenden Dienst am Start zu haben. Den mit den Google-Dienst Babble klappte dies jedoch nicht, dies war ein Dienst um Nachrichtendienste zu vereinen. Um einen neuen Versuch zu starten, fehlt jedoch die Zeit – Google möchte unbedingt die Lücke in der Kommunikation schließen.

WhatsApp ist bereits eine große Nummer, der Dienst ist in mehr als 100 Ländern an Platz 1 der gekauften Apps auch nimmt WhatsApp nun auch Jahresgebühren – nur einen Dollar pro Jahr, eine günstigere Variante als die SMS. Da die Nutzerzahlen von WhatsApp weiter ansteigen und somit auch das Geld, vermuten Insider Gewinne von bis zu 100 Millionen Dollar pro Jahr. WhatsApp selbst, die man eher Medienscheu kennt – veröffentlichen keine Gewinnzahlen.

Quelle: Digital Trends

 

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung