Apple übertrifft wieder Erwartungen im Q2/2013

Apple übertrifft wieder Erwartungen im Q2/2013

627
1
TEILEN

Soeben gab Apple ihre Quartalszahlen bekannt, darin entdeckt man bspw. dass Apple nun mehr Umsatz mit iTunes/AppStore + Accessoires als mit dem Mac macht. Ebenso besitzt Apple nun 145 Milliarden Dollar in Bar.

Apple hat nun ein Plus von 11% gegenüber 2012 im Umsatz, und zwar lautet dieser nun 43,6 Milliarden US-Dollar. Davon gewann Apple 9,5 Milliarden US-Dollar, dies ist ein Minus von 18% zu Q2/2012.

In diesem Quartal setzte Apple 37,4 Millionen iPhones ab, ein Plus von 7% im Vergleich zu 2012, ganze 19,5 Millionen iPads – ein Plus von 65% zu 2012, 5,6 Millionen iPods – ein Minus von 28% zu 2012 und setzte zudem 4,0 Millionen Macs um ein +/-0% zu 2012.

Nebenbei erwähnte Apple, dass man 300 Millionen iCloud-Nutzer hat. Eine Steigerung von 20% im Vergleich zu Januar 2013.

Der Gewinn von Apple ist womöglich aufgrund des iPad minis zurückgegangen.

1 KOMMENTAR

  1. […] letzten Quartal (Q2/2013) machte Apple ein Minus von 18 Prozent im Gewinn, aber andere Zahlen sind ordentlich gestiegen […]

Jetzt zählt deine Meinung