YouTube führt Bezahlkanäle ein

YouTube führt Bezahlkanäle ein

422
0

Wer die Videos eines YouTubers gut findet, wird diese auch bisher kostenlos Abonnieren. Dies könnte sich aber nun ein wenig ändern. Die Online-Videoplattform YouTube hat nun bisher 30 YouTube-Kanäle auf diesen Dienst umgestellt.

Diese 30 Kanäle sind aber nur ein Anfang, so YouTube. Man möchte dies weiter ausweiten und den Nutzern anbieten, die das auch gerne so haben möchten. In Frage würden hierbei Tutorial-Kanäle kommen oder auch auf Dauer TV-Sender, so unsere Vermutung.

Die Google-Tochter YouTube möchte nun auch mit einem Dienst Online, mit diesem bereits auch DailyMotion fährt. Mit diesem Projekt will man ebenfalls testen, inwieweit man dem Pay-TV Konkurrenz macht. Bisher sind 30 Kanäle mit diesem Dienst versorgt, weitere werden folgen sobald die 30 Kanäle diesen Dienst getestet hatten.

Es wird auch ein Test-Abo angeboten, hierbei darf man den Dienst für 14 Tage kostenlos testen. Anschließend kann der Nutzer zur Kasse gebeten werden, pro Kanal kostet dies 99 Cent (günstigster Kanal) bis hin zu 2,99 US-Dollar, so YouTube.

Ob dies der richtige Weg ist?

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung