Richterin platzt der Kragen: „Habt ihr Crack geraucht?“

Richterin platzt der Kragen: „Habt ihr Crack geraucht?“

519
0
TEILEN

Als die Apple Anwälte eine weitere Seitenlange Zeugenliste vorlegten, fragte Richterin Lucy Koh, ob sie etwas geraucht hätten. Desweiteren will Apple beweisen das Samsungs Patente ungültig sind, Samsung hingegen kalkuliert währenddessen seine Verluste.

Am vorletzten Prozesstag hatte Apple-Anwalt Bill Lee kurzfristig eine Liste weiterer Zeugen vorlegte, sagte sie: „Warum sollte ich an einem Abend 75 Seiten mit weiteren Zeugenvorschlägen und entsprechenden Einwänden durcharbeiten?“. Es wäre unmöglich das noch alles abzuarbeiten und fragte ob er „Crack“ geraucht hatte.

Zum Beginn des Prozesses hatte Richterin Lucy Koh beide Seiten jeweils 25 Stunden für Zeugenaussagen und Kreuzverhöre eingeräumt. Desweiteren

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung